Korrektur der Säbelform, 1. Teil

Die Korrektur der  Bewegungen ist für Anfänger nach dem Erlernen des Bewegungsablaufes unerlässlich. Für fortgeschrittene Schüler führt sie zu einer Verfeinerung, Präzisierung  und einem tieferen Verständnis der Bewegungen. Geistig wird in der  Säbelform die Konzentration und das Loslassen geschult .Das wird die Konzentration auf das Wesentliche genannt.

Element Metall

Lungen- und Dickdarmmeridian

Seit 5. August immer am Dienstag  ab 20.00 Uhr. Für Fortgeschrittene und Anfänger.  Mindestvoraussetzung 1. Teil des Bewegungsablaufs der  Säbelform

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Bookmarken: Permanent-Link. Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.
  •